AVERBOL 25, BRITISH DRAGON

Averbol 25, injectable methandienone, 25 mg/ml, 10 ml, British Dragon

22,00 €
Menge

 

Secure payment

 

Delivery

 

Replacement of damaged products

Beschreibung

Kaufen Sie Averbol 25, injizierbares Methandienon, 25 mg / ml, 10 ml, British Dragon für 22 €

Averbol 25, injizierbares Methandienon oder Methandrostenolon ist ohne Zweifel eines der besten, wenn nicht sogar das beste Produkt für Menschen, die nicht aerob orientierte Sportarten betreiben. Es fördert die drastische Proteinsynthese, verstärkt die Glykogenolyse (Wiederauffüllung des Glykogens nach dem Training) und stimuliert die Kraft auf sehr direkte und schnell wirkende Weise. Es ist möglicherweise weniger nützlich für Personen, die an aeroben Ereignissen teilnehmen, da es auch die Zellatmung beeinträchtigt1. Aber Methandrostenolon manifestiert sich auf unterschiedliche Weise: Es wird ein schneller und schneller Aufbau von Kraft und Masse festgestellt. Aus diesem Grund wird es häufig zu Beginn des Zyklus verwendet und besteht hauptsächlich aus injizierbaren Substanzen wie langwirksamen Testosteronestern und Nandrolon. Da die Wirkung solcher Medikamente in den ersten 10 bis 15 Tagen nicht vollständig zum Tragen kommt, wird Methandrostenolon dosiert, um sofortige und sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Es hat eine ziemlich schwache androgene Komponente und eine offensichtlich ziemlich starke und sichtbare anabole Komponente. Seine Wirkungen sind größtenteils nicht AR-vermittelt, was durch seinen eher geringen Einfluss auf das natürliche endokrine System2 und die Tatsache dokumentiert wird, dass er den Gehalt an roten Blutkörperchen im Blut eher verringert als erhöht. Was bedeutet, dass man sich vor Dianabol-Konsumenten, besonders kurzfristig, keine Sorgen machen muss, ist das dramatische Herunterfahren der natürlichen Testosteronproduktion, wie es oft bei sehr androgenen Verbindungen der Fall ist. Natürlich ist dieser Effekt dosisabhängig. Es hat immer noch eine milde androgene Komponente, was bedeutet, dass in hohen Dosen (mehr als 30 mg täglich) androgenbedingte Nebenwirkungen (Akne, Haarausfall bei Männern) festgestellt werden können.

Aufgrund der schnellen Wirkung, der immensen Popularität und des zunehmenden "Mehr-ist-Besser-Gefühls" bei Bodybuildern werden in der Tat immer höhere Dosen verwendet und empfohlen. Über die Logik solcher Empfehlungen muss man sich jedoch wundern, da eine hochdosierte Urinanalyse zeigte, dass Teile nicht metabolisierter Verbindungen ausgeschieden wurden3. Einfacher ausgedrückt bedeutet dies, dass bei höheren Dosen höhere Mengen an unverändertem Methandrostenolon im Urin ausgeschieden wurden. Dies würde bedeuten, dass die derzeitige Haltung überprüft werden muss und dass kleinere Dosen, die mehrmals täglich eingenommen werden, bessere Ergebnisse und eine maximale Verwendung des Steroids liefern würden.

Averbol 25, injizierbares Methandienon ist einfach in niedrigen Dosen (25-40 mg ed) hochwirksam. Einige sagen, Anadrol, ein vergleichbares Steroid zu Methandrostenolon, ist besser, aber es ist in Dosen von 50-150 mg eingenommen. Wenn man Methandrostenolon in diesen Dosen einnimmt, sind bessere Gewinne zu erwarten. Methandrostenolon ist auch viel sicherer als das hochgiftige und gestagene Anadrol. Berücksichtigt man, dass die Halbwertszeit von Methandrostenolon im Körper nur 3-6 Stunden beträgt, ist diese Theorie umso sinnvoller. Wenn Sie Ihre tägliche Dosis also auf 3 oder 4 Dosen verteilen, kann dies zu einer besseren Wirkung führen als nur 1 oder 2 Dosen. Methandrostenolon ist in diesen niedrigeren Dosen übrigens ziemlich wirksam. Milligramm für Milligramm ist leistungsfähiger als ein Testosteronester, der allgemein als der beste Massenbildner angesehen wird.

Artikeldetails
9982 Artikel
3 andere Artikel in der gleichen Kategorie: